Mexibility

MEXIBILITY ist ein Forschungs-, Interventions- und Ausstellungsprojekt, das anlässlich des Deutschlandjahres vom Goethe-Institut Mexiko in Kooperation mit mehreren Ausstellungshäusern der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) veranstaltet wird.

Matching Funds

Im Rahmen des Deutschlandjahres in Mexiko 2016 – 2017 wurde mit dem Matching Funds ein Projektfonds ins Leben gerufen, aus dem Projekte von Akteuren der Zivilgesellschaft gefördert werden. Gleichzeitig erweitert diese Initiative die Vielfalt und Bandbreite der Veranstaltungen, setzt neue Impulse und ermöglicht neue Allianzen für zukünftige Zusammenarbeit.

Calendario

gute aussichten deluxe

Zweiundzwanzig neue, künstlerische Positionen der 114 Preisträger und Preistägerinnen des renommierten Fotowettbewerbs gute aussichten – junge deutsche fotografie (2004 – 2015) wurden von der Initiatorin und Leiterin des Proyektes, Josefine Raab, ausgesucht.

Deutsch-Mexikanische Deutschlehrer Fortbildung

Im Rahmen des Deutschlandjahrs findet am 27. April 2017 eine DeutschlehrerInnen-Fortbildung in Villahermosa/Tabasco statt. Das Seminar wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziert.

México Vivo

Auf den Spuren der Forschung Alexander von Humboldts fragt „Biodiversität und Nachhaltigkeit“ nach der wissenschaftlichen, politischen, künstlerischen und sozialen Bedeutung von Biodiversität, Nachhaltigkeit und Verantwortung. „Mitten im Herzen einer der größten Metropolen der Welt – im Museo Universum in Mexiko-Stadt

Retos y Perspectivas

Der DGRV (Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V.) veranstaltet im Rahmen seines Projektes „Stärkung wettbewerbsfähiger Strukturen im Genossenschaftssektor in Mexiko, Mittelamerika und Kuba“ mit seiner Partnerorganisation FIRA (Fideicomisos Instituidos en Relación con la Agricultura) ein Symposium zum Thema komerzielle Kreditprozesse.

Die lange Wanderung der Monarchfalter

Jedes Jahr treten Millionen von Monarchfalter ihre lange Reise von Kanada und den USA nach Mexiko an, wo sie auf wenigen Hektar in den Baumwipfeln der Heiligen Tanne überwintern. Sie sind herzlich eingeladen, mehr über dieses einzigartige Phänomen und das Leben des Schmetterlings zu erfahren.

Mexikos Naturschätze

Die nationale Biodiversitätskommission Mexikos (CONABIO) hat in 2016/2017 zum dritten Mal ihren Nationalen Naturfotografie-Wettbewerb organisiert. Im Rahmen des Deutschlandjahres hat die Deutsche Zusammenarbeit die Ehre, Kooperationspartner bei dieser Initiative zu sein.

Candida Höfer- In Mexiko

Candida Höfer ist einer der bekanntesten “Klassiker” der gegenwärtigen Fotografie; sie ist international für ihre Fotografien von leeren öffentlichen Räumen bekannt, mit denen sie die ausweichende Verbindung zwischen den Personen und Räumen darstellt, in denen sie existieren.

Sibylle Bergemann

Die Ausstellung „Sibylle Bergemann. Photographien“ gibt einen Einblick in das künstlerische Schaffen einer der wichtigsten deutschen Fotografinnen der Gegenwart.