Was braucht ein Schwellenland wie Mexiko für seine nachhaltige Entwicklung?

Mehr erneuerbare Energien; intelligente Verkehrsmittel, die nicht verschmutzen; grünes Wirtschaftswachstum, an dem alle teilhaben; gute Regierungsführung – welche öffentlichen Politiken sind kritisch für ein Schwellenland wie Mexiko, um seine nachhaltige Entwicklung zu erreichen? Die Experten Ludger Pries, Gerardo Esquivel und Gonzalo Hernández diskutieren mit Neydi Cruz diese Frage. Kommt zur öffentlichen Debate der Deutschen Zusammenarbeit ins Colegio de México!

AleMANÍAfest

Das große Abschlusskonzert des Deutschlandjahres in Mexiko.

Calendario

Mexibility

MEXIBILITY ist ein Forschungs-, Interventions- und Ausstellungsprojekt, das anlässlich des Deutschlandjahres vom Goethe-Institut Mexiko in Kooperation mit mehreren Ausstellungshäusern der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) veranstaltet wird.

Matching Funds

Im Rahmen des Deutschlandjahres in Mexiko 2016 – 2017 wurde mit dem Matching Funds ein Projektfonds ins Leben gerufen, aus dem Projekte von Akteuren der Zivilgesellschaft gefördert werden. Gleichzeitig erweitert diese Initiative die Vielfalt und Bandbreite der Veranstaltungen, setzt neue Impulse und ermöglicht neue Allianzen für zukünftige Zusammenarbeit.

“Wirtschafts-, Sozial- und Umweltaspekte von geothermischen Systemen”

Geothermische Energie ist eine der erneuerbaren Energiequellen, die aus dem Inneren der Erde stammt und sich in ihrer Mehrheit als thermische Energie an die Oberfläche in Form von Fumarolen, Vulkane, Geysire, etc zeigt.

Feria Internacional de las Culturas Amigas 2017

Die „Feria Internacional de las Culturas Amigas“ (FICA) ist eine der wichtigsten internationalen Kulturveranstaltungen in Mexiko-Stadt. Im vergangenen Jahr lag die Besucherzahl während der 16-tägigen Messe bei rund 3,5 Millionen Gästen.

Simposium „Archäologie: Eine binationale Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Mexiko“

Die internationale Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Mexiko im Bereich der Archäologie hat eine lange Tradition, und seit vielen Jahrzehnten können beide Länder auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

gute aussichten deluxe

Zweiundzwanzig neue, künstlerische Positionen der 114 Preisträger und Preistägerinnen des renommierten Fotowettbewerbs gute aussichten – junge deutsche fotografie (2004 – 2015) wurden von der Initiatorin und Leiterin des Proyektes, Josefine Raab, ausgesucht.

Filmkritik-Workshop für Kinder „Und die Lichter gehen aus…“ von La Matatena

Am 22. April fängt der Filmkritik-Workshop für Kinder von 9 bis 13 Jahren „Und die Lichter gehen aus…“ von La Matatena, Vereinigung des Films für Kinder, in den Installationen des Goethe-Instituts Mexiko an. Der Workshop lädt dazu ein, die Welt des Kinos an vier Samstagen zu entdecken.

Infösphere

Die Ausstellung Infosphere gibt einen Überblick über Kunst im Zeitalter der digitalen Revolution und ihre sozialen Folgen. Außerdem liefert sie auch detaillierte Informationen zu einer neuen Weltordnung auf der Basis von Daten.