Aus Liebe zur Musik

Konzerttour des Berliner Sibelius Orchesters im Projektjahr Mexiko/Deutschland

Das Berliner Sibeliusorchester gastiert mit Highlights der deutschen Klassik und Romantik in sechs Städten: Puebla, Tlaxcala, Zacatelco, Veracruz, Mexiko-Stadt und Queretaro Auf dem Programm stehen herausragende Werke von Mozart, Mendelssohn und Brahms: Die Ouverture zur Oper die Zauberflöte und die Konzertarie „Exsultate Jubilate“ von Wolfgang A. Mozart, das berühmte Violinkonzert von Felix Mendelssohn und die 2. Sinfonie von Johannes Brahms. Solisten sind die publaner Sopranistin Elisa Ávalos und der Geiger Gunnar Persicke, Stimmführer beim Südwestrundfunk-Orchester Stuttgart.

Das Berliner Sibeliusorchester ist eines der renomierten,großen Berliner Laienorchester. Alle Musikerinnen und Musiker haben eine sehr gute musikalische Ausbildung genossen, gehen aber hauptberuflich anderen Tätigkeiten nach.  Sie treten ohne Gage auf  – „ aus Liebe zur Musik“. Diese Begeisterung für die Musik überträgt sich in mitreißenden Interpretationen und engagiertem Musizieren, das auch in Mexiko im Rahmen des Deutschlandjahres einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden soll. Chefdirigent seit 2002 ist Stan Dodds, hauptberuflich Geiger beim Berliner Philharmonischen Orchester und ebenso nebenberuflich Dirigent des Berliner Sinfonie Orchesters.

Die Laienorchesterkultur ist ein „typisch deutsches“  Phänomen. Hervorgegangen aus der Hausmusik des 19.Jahrhunderts ist die  Amateurorchester- bzw. Laienmusikkultur als ein besonderes Gut innerhalb der deutschen Kulturlandschaft zu betrachten. Allein in Berlin gibt es ca. 30 Amateurorchester – vom Kammerensemble bis zum großen Sinfonieorchester –  zu dem auch das Berliner Sibelius Orchester gehört. In ganz Deutschland gibt es ca.765 dieser Laienmusik-Ensembles, laut Zugehörigkeit im Bund deutscher Liebhaberorchester (BDLO). Im Rahmen des Deutschlandjahres wird die Konzertreise des Berliner Sibeliusorchesters hörbar machen, welchen Beitrag auch diese Ensembles zu einem reichen Kulturleben in Deutschland leisten. Dadurch tragen die Konzerte zur Vertiefung der kulturellen Beziehungen zwischen den Ländern bei und füllen die Städtepartnerschaft zwischen Mexiko Stadt und Berlin mit Leben.

Als Solisten treten sowohl Mitglieder renommierter Orchester auf, als auch junge Künstler, die noch am Beginn ihrer Karriere stehen. Für sie und die Dirigenten gilt, dass sie keine Gage erhalten.

Das Orchester ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Dirigenten und Konzertprogramme werden vom gesamten Orchester gewählt bzw. abgestimmt. Ziel ist es, Programme zu erarbeiten und zu Gehör zu bringen, die für ein breites Publik attraktiv sind, ohne im „Mainstream“ zu verharren. Die Ticketpreise sind daher sehr moderat und es werden auch zahlreiche Benefizkonzerte gegeben.

Das Orchester erhebt keine Mitgliedsbeiträge – die Mitgliedschaft soll nicht davon abhängen, ob man sich das Musizieren leisten kann. Vom syrischen Flüchtling bis zum Professor finden sich dem Orchester Mitglieder aus den unterschiedlichsten sozialen Kontexten zusammen – aus Liebe zur Musik. Dieser besondere Geist des Orchesters spiegelt sich auch in den Interpretationen wieder und macht die Konzerte zu etwas Besonderem.  Das Berliner Sibeliusorchester kann zeigen, dass Musik auch neben Beruf oder Studium ein Hobby sein kann, dass zum einen das Leben der Musiker bereichert und zum anderen klassische Musik für ein breites Publikum für „kleines Geld“ bzw. gratis zugänglich macht.

Aufführungsorte:

Konzert am Sonntag, den 16.4.2017 12:00 Uhr

Auditorio de la Reforma

Czda. Del Fuerte De Guadalupe

Puebla de Zaragoza, Puebla

Konzert am Dienstag, den 18.4.2017 20:00 Uhr

Teatro Clavijero

Emparan 166 entre Independencia y 5 de Mayo

Centro, Veracruz, Veracruz

Konzert am Mittwoch, den 19.4.2017 19:00 Uhr

Teatro Xicoténcatl

Tlaxcala, Tlaxcala

Konzert am Freitag , 21.04.2017 18:30 Uhr

Zócalo de la Ciudad de Zacatelco

Calle Independencia No. 1

Zacatelco, Tlaxcala

Konzert am Sonntag, den 23.4.2017 11:30 Uhr

Iglesia Evang. Luterana de Habla Alemana en México

Evang.-Luth. Gemeinde Deutscher Sprache in Mexiko

Botticelli 74, Colonia Mixcoac

México D.F.

Dieses Konzert findet statt im Rahmen und mit der Unterstützung der Städtepartnerschaft Berlin – Mexiko-Stadt.

Konzert am  Montag, den 24.4.2017 20:00Uhr

Auditorio Josefa Ortiz de Domínguez

Av. Constituyentes,

Santiago de Querétaro, Querétaro Arteaga