Dritter Nationaler Wettbewerb für Naturfotografie

Wettbewerb und Ausstellung am Zaun des Chapultepec-Parks

Die mexikanische Kommission für Biodiversität (CONABIO) lädt zum dritten Mal zu ihrem Nationalen Wettbewerb für Naturfotografie ein. Im Rahmen des Deutschlandjahrs in Mexiko hat die Deutsche Zusammenarbeit die Ehre, bei diesem Event als Partner zu fungieren. Schickt eure Fotos vom 6.12. bis zum 28.2.! Die besten Bilder werden vom 18. Mai bis zum 3. Juli 2017 am Zaun des Chapultepec-Parks in Mexiko-Stadt ausgestellt. Danach wechseln sie in den Park San Juan de Aragón, wo sie bis Ende September zu sehen sind.

Mexiko gehört zu den megadiversen Ländern dieser Erde – die biologische Vielfalt Mexikos zu schützen und ihre nachhaltige Nutzung ist eine Priorität, die Mexiko und Deutschland gemeinsam angehen. Beide Länder kooperieren intensiv in der Entwicklung von innovativen Instrumenten, um den Schutz der reichen Biodiversität zu verbessern. Im Auftrag der Deutschen Regierung arbeitet die Hauptdurchführungsorganisation der technischen Zusammenarbeit, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), mit CONABIO und anderen Institutionen und Akteuren in Mexiko zusammen, um diese Ziele zu erreichen. Es ist geplant, eine Auswahl der besten Fotos 2017 auch im Palmengarten in Frankfurt zu zeigen.