Die deutsche Erfahrung in der Entwicklung der 4. industriellen Revolution

(Español) La experiencia Alemana en el despliegue de la 4ª revolución industrial

Ziel ist es, die Industrie und die Academia Mexicana de Avances über diese neue Strömung zu informieren. Außerdem sollen zur Vorbereitung Arbeitsrichtlinien erörtert werden, um Vorschläge für wissenschaftlich-industrielle Projekte zu entwickeln, die sich mit dem Thema Industrie 4.0 beschäftigen und von verschiedenen binationalen Initiativen getragen werden sollen. Dieser Workshop ist Teil einer Kooperation zwischen Forschern der RWTH Aachen und des ITESM und wird so die Wissenschaftsgemeinschaft beider Institutionen voranbringen und eine strategische Partnerschaft in industriellen und wissenschaftlichen Sektoren fördern.

In dieser Veranstaltung werden die Auswirkungen der Industrie 4.0 in der globalen Gesellschaft und Wirtschaft diskutiert. Industrie 4.0 basiert auf der Sammlung und Analyse der digitalisierten Information verschiedener Produktionsprozesse. Damit können die Unternehmen eine schnellere und bessere Anpassung der Prozesse erreichen, um den Bedarf der Kunden sowie der Produktion zu erfüllen. Die Fortschritte und Entwicklung, die dieser neue Trend in Deutschland erreicht hat, werden industriellen und akademischen mexikanischen Akteuren präsentiert.