Fahrrad-Tour

Die Deutsche Zusammenarbeit in Mexiko lädt zur grossen Fahrradtour am Sonntag, den 26. Juni 2016 ein. Sie bildet den krönenden Abschluss der „Woche der Nachhaltigkeit“ in Mexiko-Stadt. Unter dem Motto „Allianz für eine nachhaltige Zukunft“ können morgens ab 9:30 Gross und Klein gemeinsam in die Pedale treten, um die 10 Kilometer lange Strecke zurückzulegen. Start sowie Ziel bilden das Goethe-Institut. Gegen die Erschöpfung erwartet die fleissigen Teilnehmer am Ziel eine Versorgung an Wasser und Früchten sowie Musik.

Die Deutsche Zusammenarbeit in Mexiko lädt zur grossen Fahrradtour am Sonntag, den 26. Juni 2016 ein. Sie bildet den krönenden Abschluss der „Woche der Nachhaltigkeit“ in Mexiko-Stadt. Unter dem Motto „Allianz für eine nachhaltige Zukunft“ können morgens ab 9:30 Gross und Klein gemeinsam in die Pedale treten, um die 10 Kilometer lange Strecke zurückzulegen. In der Woche wurden wichtige Themen – wie städtische Nachhaltigkeit, Klimaschutz und nachhaltige Energie sowie die nachhaltige Nutzung und Erhalt der Biodiversität – behandelt. Dieses Wissen soll nun in einem ersten praktischen Schritt für eine nachhaltige Lebensweise mit Spass und Motivation umgesetzt werden. Start sowie Ziel bilden das Goethe-Institut. Gegen die Erschöpfung erwartet die fleissigen Teilnehmer am Ziel eine Versorgung an Wasser und Früchten. Ebenfalls wird für Musik gesorgt, um sich von der sportlichen Aktivität zu erholen.

Mexiko gehört zu den Schwerpunktländern des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Internationalen Klimainitiative (IKI). Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen der Schutz globaler öffentlicher Umweltgüter und die Förderung nachhaltiger Entwicklung. Die wichtigsten Durchführungsorganisationen sind dabei die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) für die technische Zusammenarbeit und die KfW Entwicklungsbank für die finanzielle Zusammenarbeit. Im Rahmen des Deutschlandjahrs stellt die GIZ, im Auftrag des BMZ, die Arbeit und Erfolge der deutschen entwicklungs- und klimapolitischen Zusammenarbeit in Mexiko vor.

Kooperationspartner der Deutschen Zusammenarbeit in Mexiko bei der grossen Fahrrad-Tour sind die Deutsche Botschaft und das Goethe-Institut.